Sie sind hier

Leitbild

Die VS Penning hat 2 Klassen, eine mit der 1./2. Stufe und eine weitere mit der 3./4. Stufe.

Die Mehrstufigkeit nützen wir für unser Lernkonzept. Durch die Anwesenheit zweier Stufen eröffnen sich immer wieder Möglichkeiten des stufenübergreifenden Lernens. Die Jüngeren lernen von den Älteren und umgekehrt. Im Grunde lässt sich in allen Fächern dieses Potential ausschöpfen, auch wenn zumeist Deutsch und Mathematik konsequenter in den Stufen unterrichtet werden. Doch auch hier bieten sich Erweiterungsmöglichkeiten mit Einblicken in die höhere Stufe.

Wir motivieren die Kinder zur selbstständigen Arbeit, indem wir ihnen Pläne vorlegen, die sie in der Schule und zuhause so weit wie möglich eigenständig erledigen. Zusätzlich bieten wir den Kindern regelmäßig Darbietungen, um sich spezielles Wissen durch die Hilfe der Lehrperson anzueignen. Im Gegensatz zur Planarbeit koordiniert hier die Lehrperson den Ablauf genauer. Im Wechselspiel von selbstständiger Arbeit und geregelter Darbietungen kommt die VS Penning den Bedürfnissen der Kinder sowie den Anforderungen des Lehrplans entgegen.

Darüber hinaus führen wir die Kinder zur freundschaftlichen Zusammenarbeit, denn nicht die Schnellen und Starken bestimmen die Qualität des Lernens, sondern die Gewissheit, dass immer jemand da ist, wenn man ihn braucht. Wir schauen aufeinander!